73-Jähriger mit Dumper verunglückt

In Wattenwil ist ein Mann mit einem Dumper einen Abhang hinuntergestürzt. Der 73-Jährige wurde schwer verletzt von der Rega ins Spital geflogen.

Der Mann stürzte mit seinem Dumper auf dem Bruchweg links den Abhang hinunter: Quelle: Google Streetview

Am Mittwochnachmittag kam es gegen 13.45 Uhr zu einem schweren Unfall in Wattenwil. Nach aktuellen Erkenntnissen war ein 73-jähriger Mann mit einem Vorderkipper – einem sogenannten Dumper – von der Grundbachstrasse herkommend auf dem Bruchweg unterwegs, als das Fahrzeug in einem Waldstück links von der Fahrbahn geriet und einen Abhang hinunter stürzte. Der Lenker wurde dabei vom Dumper geworfen und blieb verletzt am Abhang mehrere Meter unterhalb der Strasse liegen.

Der 73-Jährige wurde bis zum Eintreffen der Rettungskräfte von Ersthelfern betreut. Der Verunfallte musste von den Feuerwehren Wattenwil und Thun aus dem unwegsamen Gelände geborgen. Anschliessend wurde er mit einem Helikopter der Rega ins Spital geflogen werden, wo beim Verunfallten schwere Verletzungen festgestellt wurden. Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt