50 Meinungen zur Integration

Zum neuen Integrationsleitbild der Stadt konnten sich Organisationen und Private in einer Onlineumfrage äussern. Es gab fünfzig Eingaben.

«Mehr als fünfzig Rückmeldungen eingetroffen»: Laut Gemeinderat Roman Gimmel (SVP) werden die Vorschläge nun ausgewertet.

(Bild: Patric Spahni)

Die Stadt Thun überarbeitet ihr Integrationsleitbild. Das Bisherige stammt aus dem Jahr 2005 – die konkret vorgeschlagenen Massnahmen in den Handlungsfeldern Wohnen, Bildung und Ausbildung, Arbeit, Gesundheit, Kommunikation und Verwaltung sind laut Gemeinderat nach zwölf Jahren umgesetzt oder entsprechen nicht mehr den aktuellen Bedürfnissen. Mit einer Onlineumfrage lud die Stadt einen breiten Adressatenkreis zur Mitgestaltung ein. «Es sind etwas mehr als fünfzig Rückmeldungen eingetroffen», sagt nun Gemeinderat Roman Gimmel (SVP), Vorsteher der Direktion Bildung Sport Kultur.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt