10 Fragen an den Fulehung

Thun

Am kommenden ­Montag ist es so weit: Um punkt 5 Uhr erwarten die Ausschiesset-Fans ihren Star, den Fulehung. Doch: Wer ist er überhaupt?

Dei bekannteste Figur von Thun: Der Fulehung.

Dei bekannteste Figur von Thun: Der Fulehung.

(Bild: Patric Spahni)

Wer bist du?Eine Narrenfigur, die jährlich am Ausschiesset auftritt.

Fulehung... bist du ein fauler Hund? Im 17. Jahrhundert trug ich eine Schellenkappe und wurde Bajass genannt. Da der Ausschiesset zwischen 1880 und 1885 nicht stattfand und ich nicht auftrat, bekam ich den Namen Fulehung.

Wieso schlägst du die Leute? Mit Schyt und Söiblaatere bestrafe ich die Bösen und bahne den Kadettinnen und Kadetten den Weg an den Umzügen.

...und wieso verteilst du auch Süssigkeiten? Der Fulehung hat eben auch seine verführerischen Seiten...

Woher kommt deine Maske? Darüber streiten sich noch heute die Historiker.

Wie bereitest du dich vor? Ich treibe sehr viel Sport, damit ich läuferisch bereit bin.

Was tust du, wenn sich Kinder fürchten? Je nachdem gehe ich langsam auf sie zu oder suche das Weite.

Fühlst du dich nie bedroht? Nein, es gehört dazu, dass mir der eine oder andere nahe kommt.

Du bist die bekannteste Figur von Thun. Stolz? Ja, natürlich. Es ist eine Ehre für mich! Das Wort Fulehung ist weltweit DAS Erkennungswort für alle Thunerinnen und Thuner.

Was tust du nach dem Ausschiesset? Ich ruhe mich aus und bereite mich aufs nächste Jahr vor!

Thuner Tagblatt

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt