Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Zusatzangebote für Drogensüchtige bleiben bestehen – der Kanton zahlt weiterhin

Start der Aktion Marathon am 13. Juni 2005:    Polizisten kontrollieren mit einem Grossaufgebot Personen auf dem Thuner Mühleplatz und verfügen zahlreiche Wegweisungen gegen Drogensüchtige. Die  Aktion läuft bis heute weiter – wenn auch auf tiefem Niveau.Bilder Polizei-Razzia auf dem Mühleplatz in Thun.
Die Notschlafstelle: Seit 2008 gelten hier längere Öffnungszeiten. Das Angebot wird rege benutzt.
Die Werkstatt Plus: Die erweiterten Beschäftigungsmöglichkeitenfür Drogenabhängige fanden  rasch Anklang.
1 / 5

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin