Zum Hauptinhalt springen

«Zack, booom, fertig»: Der Mokka Summerdance ist gestorben

Jetzt ist Schluss. Pädu Anliker und seine «Cafe Bar Mokka» wurden aufgefordert, die Musik um 22 Uhr auszuschalten. (Archivbild: Das Plakat wies damals auf die Konzertreihe «Am Schluss» hin)

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.