Zum Hauptinhalt springen

Wird «Lauenen Nord» zum Industriegebiet?

In Brienz soll 23'000 Quadratmeter Land eingezont und erschlossen werden. Über den entsprechenden Verpflichtungskredit von 690'000 Franken befinden die Bürgerinnen und Bürger am 8.März an der Urne.

Blick auf das zu erschliessende Stück Land der Gemeinde Brienz. Das letzte Wort zum Kredit haben die Stimmbürger. Sie entscheiden am 8.März an der Urne.
Blick auf das zu erschliessende Stück Land der Gemeinde Brienz. Das letzte Wort zum Kredit haben die Stimmbürger. Sie entscheiden am 8.März an der Urne.
Bruno Petroni

Vor zwei Jahren hat die Gemeindeversammlung der Umzonung im Perimeter «Lauenen Nord» zugestimmt und 2,3 Hektaren Landwirtschaftsland als Bauland für Industrie und Gewerbe ausgeschieden. Das bernische Amt für Gemeinden und Raumordnung hat diesem Vorhaben ebenfalls zugestimmt. Landeigentümerin ist die Burgergemeinde, die die Parzelle mit einer Strasse inklusive Beleuchtung erschliessen wird.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.