Zum Hauptinhalt springen

Werkstatt in Thuner Innenstadt brannte

Am Samstagmittag ist in Thuns Innenstadt ein Feuer in einer Werkstatt ausgebrochen. Die Ursache ist noch nicht bekannt. Zwei Personen wurden medizinisch betreut.

In der Thuner Innenstadt ist am Samstagmittag in einer Werkstatt ein Feuer ausgebrochen. Der automatische Brandalarm im ersten Stock eines Ladenlokas im Bälliz ging laut einer Mitteilung der Kantonspolizei Bern gegen 12.50 Uhr ein.

Die Feuerwehr Thun rückte mit zehn Einsatzkräften aus und konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen. Angestellte hatten das Feuer zuvor mit einem Handfeuerlöscher bekämpft. Zwei Personen mussten vor Ort durch ein Ambulanzteam betreut werden. Alle in der Werkstatt befindlichen Personen konnten sich jedoch selbstständig nach aussen begeben.

Die Höhe des Sachschadens und die Ursache des Brandes sind bisher nicht bekannt. Der Fasnachtsumzug durch die Thuner Innenstadt fand ungehindert statt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch