Zum Hauptinhalt springen

Warum inbegriffen nicht gratis ist…

Eine Hotelübernachtung inklusive Bergbahnticket sei kein Billigangebot, sondern eine Mehrwertsteigerung für die Gäste der Lenk. Warum, das erklären der Tourismusdirektor und der Chef der Bergbahnen.

Setzt auf Mehrwertangebote: Tourismusdirektor Albert Kruker (links) vor der Station Rothenbach der Gondelbahn Stand-Xpress.
Setzt auf Mehrwertangebote: Tourismusdirektor Albert Kruker (links) vor der Station Rothenbach der Gondelbahn Stand-Xpress.
zvg

Keine Freude hatte Tourismusdirektor Albert Kruker am Titel «Lenk fährt Gratis-Offensive». Diesen setzten wir in der Ausgabe vom Mittwoch über die Mitteilung von Lenk-Simmental Tourismus, mit der die Destination verkündete: «Als erste Destination im Berner Oberland sind Bergbahnen bereits ab einer Übernachtung in der Hotelübernachtung inbegriffen.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.