War Endo Anaconda betrunken?

Thun

Vorzeitig und nicht ganz freiwillig beendete Endo Anaconda sein Gastspiel bei den Thunerseespielen. Was zum Bruch führte, bleibt indes offen.

  • loading indicator

Drei Vorstellungen lang verkörperte Endo Anaconda, Frontmann der Band Stiller Has, den kranken Pharao bei den Thunerseespielen. Damit war aber vorzeitig Schluss. In der vierten, mit ihm geplanten Vorstellung, trat er nicht mehr auf. «Aus gesundheitlichen Gründen stand Endo Anaconda eine Vorstellung weniger als geplant auf der Bühne der Thunerseespiele», erklärte Silvia Rivola, Medienverantwortliche der Thunerseespiele, gestern gegenüber dieser Zeitung.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt