Zum Hauptinhalt springen

Von strammen Trompetern gegründet

Sechs stramme Trompeter nahmen 1887 den Weg nach Merligen unter die Füsse, um dort die Musikprobe zu besuchen. Sie beschlossen, eine eigene Musikgesellschaft in Beatenberg zu gründen. Am nächsten Samstag blickt die Jubilarin auf das 125-jährige Bestehen zurück.

Die  Aufnahme von 1888 zeigt die Gründungsmitglieder der MG Beatenberg zusammen mit weiteren Gästen.
Die Aufnahme von 1888 zeigt die Gründungsmitglieder der MG Beatenberg zusammen mit weiteren Gästen.
zvg
Chic und musikalisch: Die MG Beatenberg in ihrem Jubiläumsjahr 2013.125 Jahre MG Beatenberg
Chic und musikalisch: Die MG Beatenberg in ihrem Jubiläumsjahr 2013.125 Jahre MG Beatenberg
zvg
1 / 2

Einer der ältesten Dorfvereine Beatenbergs wird mit 22 Musikantinnen und Musikanten am kommenden Wochenende seinen 125.Geburtstag feiern. «Das ist Grund genug, eine kurze Rast einzuschalten und in die Vergangenheit zu blicken», so das Grusswort des OK-Präsidenten Bernhard Bühlmann. Es gibt in der Festschrift der MG Beatenberg einiges über Gründung, Kameradschaft, Hochs und Tiefs, Musiktätigkeit der vergangenen 125 Jahre nachzulesen. Zudem sind die Personen aufgeführt, denen es immer wieder gelang, den Verein auch bei Disziplinschwierigkeiten wie etwa Übungsmoral auf Erfolgskurs zu führen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.