Zum Hauptinhalt springen

Vater und Tochter gewinnen internationalen Musikwettbewerb

Jenny und Vater Ueli Zurbuchen schwingen mit ihrem Instrumentalstück «Von Herzen» im Final des Alpen-Grand-Prix in Meran in der Kategorie Volkstümliche Musik obenaus.

Ueli Zurbuchen umarmt auf der Kursaalbühne in Meran seine Tochter samt Siegerpokal, während die anderen Finalteilnehmer des Alpen-Grand-Prix 2013 dem Siegerduo applaudieren.
Ueli Zurbuchen umarmt auf der Kursaalbühne in Meran seine Tochter samt Siegerpokal, während die anderen Finalteilnehmer des Alpen-Grand-Prix 2013 dem Siegerduo applaudieren.
zvg

Grosser Bahnhof am Sonntagabend in Ringgenberg: Grund für den spontanen musikalischen Empfang durch die Musikgesellschaft und die Jugendmusig Ringgenberg-Goldswil sowie den Gemeinderat war der Sieg von Jenny und Vater Ueli Zurbuchen am Alpen-Grand-Prix in Meran (Südtirol) vom Freitagabend. Vater und Tochter Zurbuchen holten sich mit dem von Ueli Zurbuchen selber komponierten Instrumentalstück «Von Herzen» die Siegtrophäe und verwiesen die anderen achtzehn Finalteilnehmer in der Sparte Volkstümliche Musik auf die Plätze.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.