Zum Hauptinhalt springen

Unbekannte legten neun Autos flach

Am Freitagmorgen waren mehrere Automobilisten platt, als sie auf dem Parking Rosenstrasse in Interlaken zu ihren Fahrzeugen gingen: Jeweils auf der rechten Seite der Autos waren beide Pneus ohne Luft.

Jeweils auf der rechten Seite der Autos waren beide Pneus ohne Luft, wie hier bei diesen beiden Fahrzeugen.
Jeweils auf der rechten Seite der Autos waren beide Pneus ohne Luft, wie hier bei diesen beiden Fahrzeugen.
Susanna Michel

Andreas Hofmann, Mediensprecher der Kantonspolizei, bestätigte auf Anfrage die Vandalenakte. Eine Patrouille der Kantonspolizei Bern sei aufgrund einer Meldung aus der Bevölkerung gegen 3.40 Uhr ausgerückt. «Bis zum jetzigen Zeitpunkt sind der Kantonspolizei neun Fahrzeuge bekannt», informierte Andreas Hofmann.

Zur Täterschaft könne er zurzeit noch keine Angaben machen. Es seien aber Ermittlungen und Abklärungen aufgenommen worden.

BO/sum

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch