Zum Hauptinhalt springen

Umgangston im Mon Bijou kritisiert

Drei Kadermitglieder (zwei haben gekündigt, einem wurde gekündigt) machen den Geschäftsleiter für den grossen personellen Umbruch im Mon Bijou verantwortlich. Der Verwaltungsrat erweitert nun die Geschäftsleitung.

Das Kur- und Gesundheitszentrum Mon Bijou geht durch eine schwierige Zeit. Da die Küche ausgelagert wird,  wurde den beiden Köchen gekündigt, was zu weiteren Kündigungen führte.
Das Kur- und Gesundheitszentrum Mon Bijou geht durch eine schwierige Zeit. Da die Küche ausgelagert wird, wurde den beiden Köchen gekündigt, was zu weiteren Kündigungen führte.
Samuel Günter

«Nein, die Auslagerung der Küche war nicht der Grund für die zahlreichen Kündigungen im Kur- und Gesundheitszentrum Mon Bijou», sagt Kadermitarbeiterin Ruth Schmocker. Diesen Zusammenhang stellte Geschäftsleiter Hansjörg Berger her, nachdem ein anonymer Kurgast dieser Zeitung schrieb, 11 von 16 Mitarbeitern hätten gekündigt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.