Zum Hauptinhalt springen

Trotz Wärme bleiben viele Bahnen offen

Die frühsommerliche Wärme der letzten Tage hat dem Schnee in den Wintersportorten des Oberlands zugesetzt. Dennoch bleiben die meisten Destinationen bis an Ostern offen. Die Bergbahn-Betreiber spüren indes, dass die Lust der Touristen auf Skifahren und Snowboarden deutlich zurückgegangen ist.

Skifahren bei frühlingshaften Temperaturen: Wie das Foto beweist, ist dies zum Beispiel auf Sillerenbühl in Adelboden noch möglich. Aber auch hier schmilzt der Schnee langsam aber sicher weg.
Skifahren bei frühlingshaften Temperaturen: Wie das Foto beweist, ist dies zum Beispiel auf Sillerenbühl in Adelboden noch möglich. Aber auch hier schmilzt der Schnee langsam aber sicher weg.
Fritz Inniger

Das Bild geniesst Seltenheitswert: Auf der Abfahrt von Sillern nach Geils im Wintersportgebiet Adelboden können Skifahrer und Snowboarder zurzeit ihrem Hobby frönen und gleichzeitig die ersten Vorboten des Bergfrühlings bestaunen. Wegen der überdurchschnittlich milden Temperaturen der letzten Tage ist die Vegetation im Alpenraum schon weit fortgeschritten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.