Zum Hauptinhalt springen

«Trotz seinen Erfolgen ist er ein bescheidener Bergler geblieben»

Christen Baumann, der langjährige CEO der Zermatt Bergbahnen AG und ehemalige Direktor der Bergbahnen Grindelwald-First AG, ist unerwartet ein Jahr nach seiner Pensionierung gestorben. Er lebte zuletzt in Oberhofen.

Christen Baumann vor seinem letzten grossen Einsatzgebiet, dem Matterhorn.
Christen Baumann vor seinem letzten grossen Einsatzgebiet, dem Matterhorn.
zvg

Er war ein Kämpfer, der ungern locker liess, einer, der stets das nächste Projekt bereits mindestens im Kopf hatte. Doch den Kampf mit seiner Krankheit hat er verloren, das nächste Vorhaben kann der Oberländer nicht mehr anpacken. «Trotz positivem Krankheitsverlauf ist unser lieber Christen Baumann für uns alle unerwartet verstorben», teilt seine Familie in der Todesanzeige mit.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.