Zum Hauptinhalt springen

Thuner Hilfswerk engagiert sich für Erdbebenopfer in Nepal

Überleben in den Trümmern: Sankhu, ein Dorf am Rande des Kathmandutals, wurde fast vollständig zerstört.
Soforthilfe: Kurz vor dem Monsun werden Planen zum Aufbau provisorischer Häuser verteilt.
Gründer von Chance Swiss: Corinne und Gereon Wagener leiten von Goldiwil aus alle Projekte für die nepalesischen Partner ihres Hilfswerks.
1 / 8

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.