Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Sterile Fische: Ursachen bleiben unklar

Brienzlig voller Laich wurden im August 2011 dort gefangen, wo sonst nicht gefischt wird, während in den Routinefängen einem Grossteil der Tiere die Geschlechtsorgane ganz fehlten.

Kein Geld für Forschung

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin