Zum Hauptinhalt springen

Stall bei Brand komplett zerstört

Am Samstagmittag brannte in Habkern eine Scheune komplett nieder. Anwohner konnten 17 Stück Vieh vor den Flammen retten.

In Habkern brannte am Samstag (1.11.2014) ein Stall komplett nieder.
In Habkern brannte am Samstag (1.11.2014) ein Stall komplett nieder.
zvg/Kapo Bern
Das Feuer brach gegen 13 Uhr aus.
Das Feuer brach gegen 13 Uhr aus.
Fritz Lehmann
Der Rauch war mehrere Kilometer weit zu sehen.
Der Rauch war mehrere Kilometer weit zu sehen.
Fritz Lehmann
1 / 6

Heute Samstagmittag um 13 Uhr brannte eine Scheune in Habkern oberhalb von Interlaken im Ortsteil Bohlseite. «Es ging ganz schnell, zuerst war Rauch zu sehen, danach züngelten schon die Flammen aus der Scheune», erzählt ein Anwohner. Seine Frau hätte die Feuerwehr alarmiert, der Besitzer sei zu diesem Zeitpunkt nicht zu Hause gewesen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.