Zum Hauptinhalt springen

SRF-Problemlöser hinterlässt Knatsch auf der Alp Gamchi

Hanspeter Latour brachte in der Sendung «SRF bi de Lüt – der Problemlöser» Pächter und Eigentümer der Alphütte Gamchi an einen Tisch und trieb deren Neubau voran. Ein Vorstandsmitglied der Alpschaft sorgt nun aber mit einem Brief für Aufregung.

Die sanierungsbedürftige Hütte auf der Alp Gamchi wird wohl schon bald ersetzt werden. Die Anwesenheit des SRF an der Alpschaftsversammlung löste aber Diskussionen aus.
Die sanierungsbedürftige Hütte auf der Alp Gamchi wird wohl schon bald ersetzt werden. Die Anwesenheit des SRF an der Alpschaftsversammlung löste aber Diskussionen aus.
Benjamin Fischer

Von Ende August bis zum 20.September leistete Fussballlegende und Motivator Hanspeter Latour in der TV-Sendung «SRF bi de Lüt – der Problemlöser» drei Familien mit unterschiedlichen Problemen Hilfe zur Selbsthilfe – so die Idee des Schweizer Radio und Fernsehens (SRF). Darunter befand sich auch die Familie Bühler aus Reichenbach, die seit drei Jahren die Alphütte auf der Alp Gamchi pachtet. Stefan und Elisabeth Bühler baten Latour, ihnen zu helfen, den Neubau der sanierungsbedürftigen Alphütte voranzutreiben.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Mehr zum thema