Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Spiez soll auf die Seewärme setzen

Eine Gemeinde mit viel Seeanstoss: Im Richtplan Energie Spiez sind bereits die Bucht Spiez (Bereich Stedtli) und Teile von Faulensee als mögliche Gebiete für die Seewasserwärmenutzung ausgeschieden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.