Zum Hauptinhalt springen

Snowpenair 2015 trotz wenig Besuchern ein Erfolg

Laura Pausini, Ronan Keating und Krokus begeisterten das Publikum am Snowpenair 2015 auf der Kleinen Scheidegg. Mit 5000 Besuchern war das Openair längst nicht ausverkauft. Die Ausgabe 2016 ist aber gesichert.

Zwar nicht ausverkauft, aber die 5000 Zuschauer genossen das vielfältige und hochkarätige Programm.
Zwar nicht ausverkauft, aber die 5000 Zuschauer genossen das vielfältige und hochkarätige Programm.
Bruno Petroni
Mit ihrer aussergewöhnlichen Stimme sorgt Laura Pausini für den krönenden Abschluss.
Mit ihrer aussergewöhnlichen Stimme sorgt Laura Pausini für den krönenden Abschluss.
Manuel Lopez
Ankunft der ersten Besucher auf der Kleinen Scheidegg.
Ankunft der ersten Besucher auf der Kleinen Scheidegg.
Manuel Lopez
1 / 34

Als letztes Highlight rockte die italienische Sängerin Laura Pausini auf 2061 Metern über Meer. Mit ihrer aussergewöhnlichen und kräftigen Stimme begeisterte sie das Publikum. Sie sang ihre Songs in verschiedenen Sprachen, vor allem aber auf italienisch, und brachte so das Ferien-Feeling auf die Kleine Scheidegg. Auch Laura Pausini schien es am Snowpenair gefallen zu haben: Sie gab sogar zwei Zugaben.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.