Zum Hauptinhalt springen

Sie ist die beste «Gault Millau»-Köchin des Kantons

Im «Gault Millau 2013» rangiert Tamara Giger unter den 50 besten Köchen im Kanton Bern auf Rang 33: als erstplatzierte und einzige Frau auf der Liste.

In der Küche des Restaurants Schönbühl in Hilterfingen: Sterne-Köchin Tamara Giger.
In der Küche des Restaurants Schönbühl in Hilterfingen: Sterne-Köchin Tamara Giger.
Patric Spahni

In breitem Berndeutsch kommt sie daher, die Speisekarte im Hotel-Restaurant Schönbühl in Hilterfingen. Neben «Cheschtene», «Härdöpfu» und «Zungewurscht» findet man noch mehr währschaft Anmutendes wie «Förndli» (Forellen), «Öpfu» oder «Blettli u Chärne». Das ist die Welt von Tamara Giger, dem aufstrebenden Koch weiblichen Geschlechts. Kräuter, Blumen und viel selbst gemachte Spezialitäten gehören genauso in ihre Küche wie frische Zutaten aus der Region Thun.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.