Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Seeallmend wird von Unkraut befreit

Das Naturschutzgebiet Seeallmend am Thunersee: Nebst Schilf wachsen hier seit längerem auch Neophyten wie der Staudenknöterich. Das Unkraut wird nun von Mitarbeitern des Kantons entfernt. Der Strandweg bleibt trotz der Arbeiten geöffnet.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin