Zum Hauptinhalt springen

Schilthorn: Über vier Millionen Gäste

Die Schilthornbahn AG kann auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2013 zurückblicken. Auch dank neuen Attraktionen, die dieses Jahr weiter ausgebaut werden.

Fritz Lehmann
Eingang zur Bond World auf dem Schilhorn.
Eingang zur Bond World auf dem Schilhorn.
Fritz Lehmann

Zum zweiten Jahr in Folge hat die Schilthornbahn Gesamtfrequenzen von über vier Millionen Passagieren erzielt, wie aus einer Medienmitteilung vom Montag hervorgeht. Der Ertrag konnte auf beinahe 25 Millionen Franken gesteigert werden, der Jahresgewinn beträgt 1,57 Millionen Franken. «Das erfreuliche Wachstum und der Positivtrend über die ganze Unternehmung konnten gehalten werden», bestätigt Peter Feuz, Präsident des Verwaltungsrates. Der Verwaltungsrat beantragt in der Folge der Generalversammlung eine Dividendenausschüttung von 36 Franken.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen