Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Rex Max ist mehrheitlich schon vermietet

Auch wenn noch Absperrgitter herumstehen, ist die neue Rex-Max-Überbauung praktisch  fertig und bezogen: Vom früheren Gerberkäse-Areal ist nebst der Direktorenvilla auch das frühere Pförtnergebäude (links im Bild) stehen geblieben. Wie dieses künftig genutzt wird, ist aber noch offen.
In die Einstellhalle gelangt man von der Allmendstrasse her: Die Überbauung umfasst 181 Wohnungen, davon sind bereits 137 vermietet.
Das Rex-Gebäude an der Aarestrasse von der Parkhausbrücke aus fotografiert.
1 / 6

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.