Zum Hauptinhalt springen

Pubszene erhält Neuanstrich

Das älteste Pub der Schweiz steht vor dem Neuanfang. Zweieinhalb Jahre nach der Schliessung des Buddy’s Pub in Interlaken wird am Mittwoch eine Genossenschaft für dessen Wiedereröffnung gegründet. Auch das Hüsi hat im Mai wieder geöffnet.

Benjamin Fischer
Das Logo des Buddy’s Pub klebt bereits am neuen Standort: Noch vor Ostern soll das Pub eröffnet werden. Benjamin Fischer
Das Logo des Buddy’s Pub klebt bereits am neuen Standort: Noch vor Ostern soll das Pub eröffnet werden. Benjamin Fischer
Benjamin Fischer

Zweiundvierzig Jahre lang war das erste «English Pub» der Schweiz ein wichtiger Treffpunkt für die Einheimischen, bevor er im Oktober 2011 einem Uhrenladen weichen musste. Zweieinhalb Jahre später steht das Buddy’s Pub vor der Wiedereröffnung: Heute gründen der Interlakner Gemeinderat Peter Michel und der ehemalige Pubbesitzer Beat Hassenstein mit fünf weiteren Gründungsmitgliedern eine Genossenschaft.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen