Zum Hauptinhalt springen

Parking Schlossberg: Das Baugesuch ist eingereicht

Das Baugesuch fürs Parking Schlossberg in Thun ist eingereicht worden. Das Projekt wurde leicht angepasst. Der Baustart ist für Mitte 2015 vorgesehen.

So soll das Parking im Thuner Schlossberg aussehen: Das Projekt der Marti Tunnelbau AG sieht eine Konstruktion ohne Stützpfeiler vor. Eine Fräsmaschine hölt eine Kaverne aus, anschliessend werden vier Parkdecks eingebaut.
So soll das Parking im Thuner Schlossberg aussehen: Das Projekt der Marti Tunnelbau AG sieht eine Konstruktion ohne Stützpfeiler vor. Eine Fräsmaschine hölt eine Kaverne aus, anschliessend werden vier Parkdecks eingebaut.
zvg

Die Parkhaus Thun AG sowie der Totalunternehmer Arge Marti Schlossberg haben am Dienstag das Baugesuch für das Parking Schlossberg dem Bauinspektorat übergeben. Andreas W.Maurer, Geschäftsführer der Parkhaus Thun AG, rechnet mit der Publikation für Ende Monat. Gegenüber dem Richtprojekt seien im Baubewilligungsprojekt verschiedene Vereinfachungen und Optimierungen erfolgt, erklärt Maurer.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.