Zum Hauptinhalt springen

Neustart nach dem Nachlass ist geglückt

Die Verantwortlichen der Bergbahnen Meiringen Hasliberg schauten an der Generalversammlung optimistisch in die Zukunft. Der Neustart nach dem Nachlass vor knapp über einem Jahr scheint geglückt.

Die Bergbahnen Meiringen Hasliberg AG stand vor wenigen Monaten vor dem Ende.
Die Bergbahnen Meiringen Hasliberg AG stand vor wenigen Monaten vor dem Ende.
Susanna Michel

«Der Start ist geglückt», verkündete Verwaltungsratspräsident Hanspeter Wenger an der Generalversammlung der Bergbahnen Meiringen Hasliberg AG. Dass dies nicht selbstverständlich ist, war allen 264 Aktionären im Hasliberg Congress klar. Schliesslich stand die Bahn vor wenigen Monaten vor dem Ende. Nachdem der Richter am 27.April 2012 dem Nachlassvertrag zugestimmt hatte, war ein neuer Start möglich. 13 Monate später scheint die Bahn auf Kurs. Entsprechend optimistisch war die Stimmung an der Generalversammlung. Doch der Weg sei noch nicht zu Ende, mahnte Wenger. Aber: «Wenn alle mit Herzblut mitziehen, kommt es gut.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.