Zum Hauptinhalt springen

Neues Raumangebot für Senioren

Im Zentrum Artos fand ein Tag der offenen Tür mit Informationen zum Thema Alter statt. Zudem wurde das neu erbaute Attikadachgeschoss im Haus Regenbogen eingeweiht.

Tag der offenen Tür im Zentrum Artos: Leiterin Lea Hafner zeigt eines der zehn hellen, geräumigen Einzelzimmer im Neubau Attika Regenbogen.
Tag der offenen Tür im Zentrum Artos: Leiterin Lea Hafner zeigt eines der zehn hellen, geräumigen Einzelzimmer im Neubau Attika Regenbogen.
Monika Hartig

Im Interlakner Zentrum Artos an der Alpenstrasse fand am Samstag ein Tag der offenen Tür statt, an dem sich die zahlreichen Besucher eingehend über Altersfragen informieren konnten. So gab es etwa Kurzvorträge zu den Themen Osteoporose, Gerätetraining, Physiotherapie oder die körperliche Unabhängigkeit im Alter. Die Apotheke Portmann stellte Hilfsmittel für das Leben zu Hause aus. Seit 2000 leiten Markus und Lea Hafner gemeinsam das Zentrum mit Altersheim und Hotel, das dem Verein Evangelisch-methodistische Kirche der Schweiz gehört und 96 Heimplätze für Senioren anbietet.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.