Zum Hauptinhalt springen

Neue Feuerwehrleute erlernten Handwerk

Die Gebäudeversicherung Bern (GVB) führte in den letzten Tagen einen kantonalen Basiskurs für neue Feuerwehrmitglieder durch. Diese lernten dort ihr anspruchsvolles Handwerk.

Respekt vor der Hitze und dem Feuer: Instruktor Thomas Dummermuth (links) lehrt Schüler Thomas Linder das Löschen eines Gasfeuers in einem geschlossenen Raum mit der Motorspritze. Hilfsperson Walter Schrag (hinten) bedient die Übungsanlage.
Respekt vor der Hitze und dem Feuer: Instruktor Thomas Dummermuth (links) lehrt Schüler Thomas Linder das Löschen eines Gasfeuers in einem geschlossenen Raum mit der Motorspritze. Hilfsperson Walter Schrag (hinten) bedient die Übungsanlage.
Monika Hartig

«Die Arbeit der Feuerwehr ist interessant und sehr vielseitig. Man lernt, auch in kritischen Situationen cool zu denken und zu reagieren», erklärte Kurskommandant Hans-Ueli Vögeli im Feuerwehrmagazin Bönigen. Letzte Woche führte die Gebäudeversicherung Bern (GVB) ihren obligatorischen Grundkurs für etwa sechzig neue Feuerwehrmitglieder aus dem ganzen Berner Oberland durch.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.