Zum Hauptinhalt springen

Nein zum Lauenensee, Ja zur Natur

29 der 44 Stimmberechtigten sprachen sich an der Gemeindeversammlung gegen die Sanierung des Lauenensees aus. 9 enthielten sich, und nur 6 waren dafür.

Der Lauenensee aus der Flugperspektive, aus welcher der Verlandungsprozess deutlich sichtbar wird.
Der Lauenensee aus der Flugperspektive, aus welcher der Verlandungsprozess deutlich sichtbar wird.
Bruno Petroni

Das jahrzehntelange Ringen um die Sanierung des Lauenensees fand am Freitagabend in der Mehrzweckhalle in Lauenen ein jähes Ende: In der bis zu Traktandum 8 eher emotionslosen Gemeindeversammlung, die sämtliche Geschäfte diskussionslos und ohne Gegenstimmen durchwinkte und dabei Kredite in Höhe von einer guten Million genehmigte, wurde die Sanierung des Lauenensees emotional diskutiert.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.