Zum Hauptinhalt springen

Mutige Mädchen spielen mit Feuer und Flammen

Vier Modis und junge Frauen aus Büren zum Hof sind diese Woche am Thuner- und Brienzersee mit einer Feuershow unterwegs. Angst? «Nein, aber wir haben Respekt.»

Brennendes Seil: Die Artistinnen zeigten die Premiere ihrer Show auf dem Berner Waisenhausplatz.
Brennendes Seil: Die Artistinnen zeigten die Premiere ihrer Show auf dem Berner Waisenhausplatz.
Enrique Muñoz García

Feuershows, das sind die Spektakel mit den wilden Kerlen, den Zampanos, die allen Gefahren trotzen. Stimmt. Und stimmt nicht. Denn da gibt es vier Modis und junge Frauen aus Büren zum Hof. Sie speien zwar auch Flammen, schlucken Feuer und schwingen Fackeln. Aber sie zeigen weniger ein Adrenalinfestival als eine Lichtschau, die in ihren besten Momenten magisch wirkt. Feuerblume heisst die Gruppe. Der Name deutet es an: Mythos statt Macho.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.