Zum Hauptinhalt springen

Mürren will Schulhaus behalten

Auch Mürren befürwortet einen Vollzeitkindergarten in Stechelberg. Das Schulhaus will man aber nicht verlieren.

Die Mürrener wollen ihr Schulhaus mit guter Infrastruktur und Turnhalle nicht preisgeben.
Die Mürrener wollen ihr Schulhaus mit guter Infrastruktur und Turnhalle nicht preisgeben.
Ferdinand Waespe

«Die Gemeinde Lauterbrunnen ist relativ stark von sinkenden Kinderzahlen in den Schulen betroffen», erklärte Gemeinderat Emil von Allmen am Dienstag an der Bezirksversammlung in Mürren. Auch die Kindergärten kämen punkto Zahlen langsam in einen kritischen Bereich. Die grosse Mehrheit der Votanten befürwortete einen Zusammenschluss des Teilzeitkindergartens Mürren mit dem Vollzeitkindergarten Lauterbrunnen in Stechelberg ab dem Schuljahr 2011/2012. Die Kindergärteler aus dem Talgrund werden provisorisch im Schulhaus Stechelberg unterrichtet.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.