Zum Hauptinhalt springen

Motorradfahrerin schwer verletzt

Am Freitagnachmittag ist bei Brünigen (Gemeinde Meringen) eine Motorradfahrerin gestürzt und dabei schwere verletzt worden. Sie musste mit einem Rega-Helikopter ins Spital geflogen werden.

Nach Polizeiangaben geschah der Unfall um zirka 16.40 Uhr. Die Motorradlenkerin war von Meiringen herkommend unterwegs in Richtung Brünigpass. Unterhalb von Brünigen kam sie in einer Rechtskurve zu Fall. Sie rutschte zusammen mit ihrem Motorrad über die Fahrbahnhälfte des Gegenverkehrs, wo sie ein entgegenkommendes Auto touchierte.

Anschliessend rutschte die Frau über den Strassenrand hinaus und eine bewaldete Böschung hinab, bis sie schliesslich rund zehn Meter unterhalb der Strasse bewusstlos liegen blieb.

SDA/met

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch