Zum Hauptinhalt springen

Mehr Gäste in Oberländer Hotels

Der Hotelierverein Berner Oberland blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2013 zurück. Zum 11.Tag der Berner Oberländer Hotellerie 2014 hatten Persönlichkeiten aus Politik, Medien und Wirtschaft das Wort.

Hotelgäste vor dem Eingang des Hotels Regina in Grindelwald.
Hotelgäste vor dem Eingang des Hotels Regina in Grindelwald.
Fritz Lehmann

«2013 war für die Oberländer Hotellerie mit einer Logiernächtezunahme von satten 4,5 Prozent erfolgreich. Der Trend ist steigend. Sozusagen eine Reiserevolution, denn weltweit reisen immer mehr Menschen. Auch dank den neuen Medien», erklärte Stephan J.J.Maeder, Präsident des Hoteliervereins Berner Oberland (HVBO). Rund 70 Personen nahmen an der Generalversammlung im Hotel Sunstar Grindelwald teil. Im 2013 erzielte der HVBO bei Einnahmen von 93476 Franken einen Gewinn von 174 Franken.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.