Zum Hauptinhalt springen

Männer wetteifern am Herd

Die Kochschürze haben sie umgebunden und ihre Messer sind scharf gewetzt: Fünf Männer tischen in Gunten gross auf. Ihre Gemeinsamkeit ist die Leidenschaft fürs Kochen.

In seinem Reich: Stephan JJ Maeder will seine Konkurrenten von seinen Kochkünsten überzeugen.
In seinem Reich: Stephan JJ Maeder will seine Konkurrenten von seinen Kochkünsten überzeugen.
zvg/SRF

Der Amateurkoch am kommenden Freitag heisst Stephan JJ. Maeder, er zeigt in der TV-Sendung «SRF bi de Lüt – Männerküche» seine Kochkünste (vgl. Kasten). Als Hotelier und Präsident des Hotelier-Vereins Berner Oberland kennt Maeder die hohe Kunst der Gastronomie, den Kochlöffel schwingt er allerdings nur privat. Gerne verwöhnt er seine Gäste mit einer Haxe oder einem Schmorbraten, meistens bekocht der geschiedene und alleinerziehende Vater jedoch seine zwei Kinder.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.