Leitung zur Lohner-Hütte wird saniert

Adelboden

Die Wasserversorgung der Lohnerhütte in Adelboden bereitet den Mitgliedern der SAC-Sektion Wildstrubel weiter Sorgen. Jetzt soll die bestehende Leitung saniert werden.

Die Lohnerhütte

Die Lohnerhütte

(Bild: Fritz Inniger)

Die Situation bezüglich der Wasserversorgung der Lohnerhütte gab an der Hauptversammlung der SAC-Sektion Wildstrubel in Adelboden zu reden: Hüttenwart Joachim Allenbach zeigte auf, dass nach dem letztjährigen Beschluss, einen Betrag von 30000 Franken für die Erneuerung der Wasserleitung zur Hütte freizugeben und dem Vorstand die Kompetenz zu erteilen, das Projekt umzusetzen, in diesem Jahr Taten folgten.

Im Sommer fand mit einem Geologen eine Begutachtung der neuen Quellfassung statt, die positiv ausfiel. Nachdem die vorgesehene Wasserfassung im August überraschenderweise aber ausgetrocknet war, wurde das Projekt begraben und nach neuen Lösungen gesucht. Die bestehende Wasserleitung wird nun saniert und zum Schutz eingegraben. Der bewilligte Betrag wird beibehalten.

Die 103 an der Hauptversammlung anwesenden Mitglieder stimmten allen Vorlagen einstimmig zu. Dazu gehörte die Rechnungsabnahme, wobei in allen Kassen ein Vermögenszuwachs festzustellen war. Ebenso wurden alle Jahresberichte genehmigt und der Vorstand in globo wiedergewählt. Der aktuelle Mitgliederstand beträgt 596 Personen. Für 50 Jahre Mitgliedschaft konnten fünf Männer geehrt werden.

pd/BO

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt

Loading Form...