Zum Hauptinhalt springen

Konzepthalle 6 erhält ein neues Restaurant

Zuletzt war das Restaurant in der Konzepthalle 6 jeweils nur bei Anlässen geöffnet. Jetzt ist die Bewilligung für einen durchgehenden Betrieb erteilt. Los gehts bereits nächsten Dienstag – ab Juni stehen den Gästen dann das neue Restaurant mit Showküche sowie die Aare-Terrasse zur Verfügung.

Die Konzepthalle 6 im Serve-Areal mit dem Restaurant, wie es sich heute präsentiert.
Die Konzepthalle 6 im Serve-Areal mit dem Restaurant, wie es sich heute präsentiert.
Patric Spahni

Die Konzepthalle 6 hat sich in den letzten Jahren einen Namen gemacht – als Veranstaltungsort für die unterschiedlichsten (Kultur-)Anlässe vom gediegenen Jazzkonzert über Design-Ausstellungen und Flohmärkte bis hin zum trendigen Street-Art-Contest. Was bisher fehlte, war ein durchgehend geöffnetes Restaurant. Ein solches war ursprünglich von Seiten des neuen Selve-Parks geplant. Das Problem: Alle Installationen und Betriebsabläufe sind auf den vorderen, der Stadt und der Aare zugewandten Teil ausgerichtet. Ausstehend war eine Einigung mit einem Anwohner, die jetzt erfolgt ist. «Seit gestern ist die Baubewilligung rechtskräftig», sagt Daniel Mani, der in der einstigen Industriehalle seit einem Jahr für die Gastronomie zuständig ist und etwa auch den Betrieb «Fluss. Bar Grill Sushi» auf dem Mühleplatz führt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.