Konkordia-Hütte wird sauberer

Grindelwald

In der Konkordiahütte auf 2850 Metern über Meer werden die sanitären Anlagen renoviert. Das hat die Besitzerin, die SAC-Sektion Grindelwald, beschlossen.

Aletschgletscher mit der SAC-Konkordiahütte.

Aletschgletscher mit der SAC-Konkordiahütte.

(Bild: Bruno Petroni)

Fäkalien ins Tal fliegen anstatt in der Gletschermoräne entsorgen: Die SAC-Hauptversammlung in Grindelwald beschloss, die sanitären Anlagen der Konkordiahütte zu modernisieren, neue WC-Anlagen und ein Waschraum sollen gebaut werden. Die Besitzerin der Hütte, die SAC-Sektion Grindelwald, hat einen entsprechenden Planungskredit von 35000 Franken bewilligt. Damit werden nun die Baueingabe und die Detailplanung vorangetrieben, damit im Sommer 2015 mit dem Bau dieser Anlagen begonnen werden kann.

Vor Ort getrocknet

Entschieden hat man sich für das Ecosphère-Toilettensystem. Dieses bringt laut SAC Grindelwald eine «erhebliche Verbesserung» der momentanen Entsorgungssituation. Die Fäkalien werden in speziellen Behältern vor Ort getrocknet und später ins Tal geflogen. Somit müssten nur rund 300 Kilogramm Fäkalien pro Jahr im Tal entsorgt werden. Bis anhin wird ein Grossteil der Fäkalien in der Gletschermoräne des Aletschgletschers entsorgt. Die neuen Anlagen sollen auf der Nordseite an die bestehende Hütte angebaut werden. Die Kosten werden sich auf rund 500000 Franken belaufen. Baubeginn soll im Frühsommer 2015 sein. Ähnliche Toilettensysteme gibt es bereits in vielen der 152 SAC-Hütten in der ganzen Schweiz, im Oberland etwa in der Trifthütte. Auch beim geplanten Umbau der Gspaltenhornhütte soll ein Ecosphère-Toilettensystem eingebaut werden.

Tausende Übernachtungen

In der Konkordiahütte werden rund 6500 Übernachtungen pro Jahr gezählt. Die Hütte thront wegen des Gletscherschwunds der letzten Jahre mehr als 150 Meter über dem Konkordiaplatz auf dem Aletschgletscher. Der Zustieg erfolgt über eine Stahltreppe mit über 400 Stufen.

Berner Oberländer

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt