Zum Hauptinhalt springen

Königstreffen im Diemtigtal

Nun ist der Schwingerweg im Diemtigtal wieder aktuell: Kilian Wenger geleitete seinen Nachfolger in den Pavillon.

Im Pavillon der Schwingerkönige ist nun Matthias Sempach (rechts) neben Kilian Wenger platziert.
Im Pavillon der Schwingerkönige ist nun Matthias Sempach (rechts) neben Kilian Wenger platziert.
Peter Rothacher

Auf Springenboden trafen zur Saisoneröffnung des Schwingerwegs zwei Könige ausserhalb des Sägemehls aufeinander: Der einheimische Kilian Wenger öffnete Matthias Sempach am Wochenende die Tür zum Pavillon der Schwingerkönige, damit dieser dort sein Bild in der Königsgalerie platzieren konnte. «Er ist ein sehr würdiger Nachfolger», betonte Wenger, der sich seinerseits freut, heuer mit ihm zusammen an der Schwingerspitze wieder kräftig mitzumischen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.