Königstreffen im Diemtigtal

Springenboden

Nun ist der Schwingerweg im Diemtigtal wieder aktuell: Kilian Wenger geleitete seinen Nachfolger in den Pavillon.

Im Pavillon der Schwingerkönige ist nun Matthias Sempach (rechts) neben Kilian Wenger platziert.

Im Pavillon der Schwingerkönige ist nun Matthias Sempach (rechts) neben Kilian Wenger platziert.

(Bild: Peter Rothacher)

Auf Springenboden trafen zur Saisoneröffnung des Schwingerwegs zwei Könige ausserhalb des Sägemehls aufeinander: Der einheimische Kilian Wenger öffnete Matthias Sempach am Wochenende die Tür zum Pavillon der Schwingerkönige, damit dieser dort sein Bild in der Königsgalerie platzieren konnte. «Er ist ein sehr würdiger Nachfolger», betonte Wenger, der sich seinerseits freut, heuer mit ihm zusammen an der Schwingerspitze wieder kräftig mitzumischen.

Auch Sempach fühlte sich im Diemtigtal wohl: «Ich fühle mich geehrt, hier diesen Akt vollziehen zu können.» Auf die Frage, ob er den Schwingerweg schon besichtigt habe, erklärte er lachend: «Leider nein, und auch heute klappt das nicht, weil ich am Nachmittag noch einen weiteren Anlass besuchen muss. Aber wenn der Weg mit der Brätlistelle komplettiert ist – und es ein anständiges Stück Fleisch gibt –, werde ich ihn abschreiten.» Peter Knutti, Geschäftsführer des Regionalen Naturparks, hatte zuvor Attraktivitätssteigerungen des Weges in Aussicht gestellt.

Könige zum Anfassen

Bruno Reber, Geschäftsführer von Diemtigtal Tourismus, konstatierte: «Die beiden sympathischen Könige verkörpern Tradition – stellen sozusagen ein Stück Heimat dar – und sind entsprechend populär.» Diese Tatsache war denn auch für alle Besucher ersichtlich: Kilian Wenger und Matthias Sempach verteilten unzählige Autogramme und liessen sich immer wieder zusammen mit ihren Fans ablichten. Der Schwingerweg (zwei Kilometer Rundweg) bietet an elf Posten Gelegenheit, alles Wichtige über diesen Sport zu erfahren.

Berner Oberländer

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt