Jungfraubahn feiert sich und die Schweiz auf 3454 Metern über Meer

«Die ersten Besucher wurden durch die Schönheit des Panoramas zu grosser Begeisterung entflammt»: So schilderte der Berichterstatter der NZZ die Stimmung auf dem Jungfraujoch am 1. August 1912.

  • loading indicator

Das mässige Wetter tat der Euphorie offenbar keinen Abbruch. Exakt hundert Jahre später reiste am Mittwoch erneut eine Festgesellschaft via Kleine Scheidegg aufs Joch. Und diesmal stimmte auch das Wetter: Sonnenstrahlen kämpften sich ihren Weg durch die Wolken, als die über 160 geladenen Gäste nach dem Festakt zum Apero auf der Sphinx-Terrasse schritten.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt