Zum Hauptinhalt springen

Immer mehr Lehrstellen bleiben vakant

Die Löhne werden um 1 Prozent steigen, 19 Lehrstellen konnten nicht besetzt werden, und die Stellensituation stagniert in der Region Thun. Dies ergab die alljährliche Umfrage bei den Mitgliedern des AGV und des HIV.

Therese Krähenbühl
Lehre statt Gymnasium? Polymechanikerlehrling in der Frutiger Bucher Hydraulic AG. Die Firma veranstaltet regelmässig «Tage der offenen Tür», um Lehrlinge zu suchen.
Lehre statt Gymnasium? Polymechanikerlehrling in der Frutiger Bucher Hydraulic AG. Die Firma veranstaltet regelmässig «Tage der offenen Tür», um Lehrlinge zu suchen.
zvg

«Es sieht nicht schlecht aus», sagt Rolf Glauser, Präsident des Arbeitgeberverbandes (AGV), zu den Ergebnissen der Umfrage, welche unter den Mitgliedern des Handels- und Industrievereins (HIV) und des AGV durchgeführt wurde. Die Lohnumfrage wurde an 295 Firmen in der Region Thun versendet. 97 Fragebogen wurden ausgefüllt zurückgeschickt. «Mit einem Drittel Rücklauf gibt die Umfrage einen interessanten Einblick in die Lohn- und Arbeitsverhältnisse der Mitgliedsfirmen des HIV und des AGV.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen