Zum Hauptinhalt springen

«Im Wald gibt es keine Revolutionen»

Wenn der Leiter der Waldabteilung Oberland-Ost Rudolf Zumstein Ende November in Pension geht, dann tritt einer der erfahrensten Förster des Kantons von der Waldbühne ab.

Blickt mit Freude sowohl zurück als auch voraus: Rudolf Zumstein auf einer Lichtung im Rugenwald.
Blickt mit Freude sowohl zurück als auch voraus: Rudolf Zumstein auf einer Lichtung im Rugenwald.
Markus Hubacher

Was sagt Ihnen die Zahl 30'000? Rudolf Zumstein: Das ist die Grösse der Waldfläche in Hektaren im Oberland-Ost, für die ich zuständig bin.

Richtig. Wie viel Prozent davon haben Sie schon selber gesehen? Sicher nicht alles – schätzungsweise drei Viertel.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.