Zum Hauptinhalt springen

Herrin über 24'000 Crêpes und 1 süsses Geheimnis

Der Spiez-Märit lockteam Montag bei Kaiserwetter Abertausende ins Dorf. Dort gab es allerlei Spielerei und Schleckerei. Letztere wird am legendären Crêpesstand an der Seestrasse frisch zubereitet – von der 90-jährigen Erika Bühlmann.

276 Jahre geballte Frauenpower (v.l.): Mutter Erika und Tochter Margrit Bühlmann, Ruth Jungi und Käthi Bruppacher am Crêpesstand Frauenpower.
276 Jahre geballte Frauenpower (v.l.): Mutter Erika und Tochter Margrit Bühlmann, Ruth Jungi und Käthi Bruppacher am Crêpesstand Frauenpower.
Jürg Spielmann
...die kleinsten Besucher nimmermüde linksherum Runden drehen. Hier geniessen die Zwillinge Dario und Melina Scherrer die Rösslispielfahrt auf dem Kronenplatz.
...die kleinsten Besucher nimmermüde linksherum Runden drehen. Hier geniessen die Zwillinge Dario und Melina Scherrer die Rösslispielfahrt auf dem Kronenplatz.
276 Jahre geballte Frauenpower (v.l.): Mutter Erik
...Rosmarie Spöri aus Thun, unterstützt von Tochter Corina, auch bei  Wärme Woll- socken gut verkauft. Trotz Ausschiesset war sie in Spiez, «weil ich kein Fulehung bin».
...Rosmarie Spöri aus Thun, unterstützt von Tochter Corina, auch bei Wärme Woll- socken gut verkauft. Trotz Ausschiesset war sie in Spiez, «weil ich kein Fulehung bin».
276 Jahre geballte Frauenpower (v.l.): Mutter Erik
1 / 5

Wunderplunder-kunter- bunte Farben und unverschämt verführerische Gerüche dominieren die Szenerie an diesem frühen Montagmorgen in Spiez. Ein besonders leckerer (da süsser) Duft hängt beim Stand an der Seestrasse 15 in der noch frischen Herbstluft. «Mutter macht den Teig für die Crêpes ganz frisch nach ihrem Geheimrezept, darum sind sie so einmalig gut.» Tochter Margrit wirds wissen, schliesslich ist Mama Erika eine Spezialistin, wenn es um die französische Spezialität geht. Im August stolze 90 Jahre alte geworden, strahlt die vife Erika Bühlmann mit Margrit (59) und den Freundinnen Ruth Jungi (59) und Käthi Bruppacher (68) sowie dem Postkartenwetter um die Wette. Ist der Himmel über dem Dorf heute auch noch so blau, stiehlt ihm das Quartett problemlos die Schau. «Wir stehen für 276 Jahre geballte Frauenpower!» Sagens, die Märitfrauen, und lachen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.