Zum Hauptinhalt springen

Haller: «Ich blicke stolz auf die vier Jahre zurück»

In ihren eigenen Worten: Ursula Haller blickt auf die zu Ende gehende Legislatur zurück – unter dem Motto: «Thun. Die Stadt. Leben. Lieben – mein letzter Rückblick».

Beschwingten Schrittes in den politischen Ruhestand: Gemeinderätin Ursula Haller beim Fototermin auf der Scherzligschleuse.
Beschwingten Schrittes in den politischen Ruhestand: Gemeinderätin Ursula Haller beim Fototermin auf der Scherzligschleuse.
Patric Spahni
Festlich: Als Kulturvorsteherin war sie an vielen Anlässen dabei (hier 2013 an der Premiere der Seespiele  mit Ehemann Reto Vannini).
Festlich: Als Kulturvorsteherin war sie an vielen Anlässen dabei (hier 2013 an der Premiere der Seespiele mit Ehemann Reto Vannini).
Patric Spahni
Versöhnlicher Abschluss: Mokka-Chef Pädu Anliker übergibt Ursula Haller im Rahmen der Jungbürgerfeier einen Blumenstrauss.
Versöhnlicher Abschluss: Mokka-Chef Pädu Anliker übergibt Ursula Haller im Rahmen der Jungbürgerfeier einen Blumenstrauss.
Manuel Lopez
1 / 5

«Stolz blicke ich auf die vergangenen vier Jahre zurück. Ich klopfe mir aber nicht selbst auf die Schultern. Es ist nicht mein Verdienst, dass auch diese letzten Jahre meiner beruflichen Tätigkeit in der einzigartig spannenden und interessanten Direktion Bildung, Sport, Kultur (BiSK) wiederum voller Höhepunkte und erfolgreich umgesetzter Projekte waren.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.