Zum Hauptinhalt springen

Grosse Namen für den kleinen See

«Juwelen» wollen sie erhalten, die neuen Hauptaktionäre der Blausee AG. Der frühere Nationalbankpräsident, der Tourismusexperte sowie der Netzwerker und Marketingspezialist setzen auf die Einzigartigkeit des Gletschersee.

Der Berner Oberländer Naturpark Blausee geht in neue Hände.
Der Berner Oberländer Naturpark Blausee geht in neue Hände.
Hans Rudolf Schneider
Die Aktionäre: Stefan Linder, Philipp Hildebrand, Max und Arlette Lienhard sowie André Lüthi (von links).
Die Aktionäre: Stefan Linder, Philipp Hildebrand, Max und Arlette Lienhard sowie André Lüthi (von links).
zvg
Zur Blausee AG gehören nebst dem 20 Hektaren grossen Naturpark im Kandertal mit Hotel, zwei Restaurants und Forellenzucht auch das Klosterhotel auf der St. Petersinsel im Bielersee.
Zur Blausee AG gehören nebst dem 20 Hektaren grossen Naturpark im Kandertal mit Hotel, zwei Restaurants und Forellenzucht auch das Klosterhotel auf der St. Petersinsel im Bielersee.
zvg
1 / 6

Der Blausee beherbergt regelmässig mehr oder weniger prominente Gäste – das Ambiente und die relative Abgeschiedenheit sorgen für Ruhe und begünstigen wohl auch Verhandlungen abseits der Öffentlichkeit. Eines dieser Gespräche hat zur Folge, dass die Blausee AG nun auch Prominenten gehört: Stefan Linder aus Reichenbach, Mitgründer und CEO des Swiss Economic Forum (SEF), ist hervorragend vernetzt und hat Erfahrung in Marketing und Kommunikation.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.