Zum Hauptinhalt springen

Grabsteine sind weg – Kirche in der Kritik

Nicht nur die Stadtkirche selber wurde in den letzten Monaten saniert.
Die Umgebung der Thuner Stadtkirche, wie sie sich heute präsentiert: Die neunzehn Grabsteine sind verschwunden. An ihrer Stelle werden bald neue Pflanzen gesetzt.
Der bisherige Umgebung der Kirche: Auf zwei Gräberfeldernstanden neunzehn Grabsteine.
1 / 4

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.