Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Gebirgslandeplätze: Kritik an den Plänen des Bundes

Diese beiden Gebirgslandeplätze sollen geschlossen werden. Dagegen wehrt sich die Helikopterbranche.
Vier Mitglieder von Mountain Wilderness protestierten vor dem Hotel Bern gegen Heliskiing in der Schweiz.
«Für uns bedeutet Heliskiing eine Einnahmequelle in ertragsschwachen Wochen.» Marc Ziegler, Rettungschef Grindelwald und Bergführer
1 / 6

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin