Zum Hauptinhalt springen

Ferienwohnungen stehen hoch im Kurs

Bis 2013 dürften schweizweit 2 bis 6 Prozent mehr Gäste eine Ferienwohnung mieten. Dies ist das Ergebnis einer Marktstudie im Auftrag der Interhome AG, einer schweizerischen Ferienwohnungsvermittlung. Auch im Oberland sind Ferienwohnungen gut ausgelastet, wie eine Umfrage zeigt.

Ferienwohnungen liegen derzeit im Trend: Im Bild eine Werbetafel für eine Wohnung, im Hintergrund erkennt man das Dorf Grindelwald.
Ferienwohnungen liegen derzeit im Trend: Im Bild eine Werbetafel für eine Wohnung, im Hintergrund erkennt man das Dorf Grindelwald.
Fritz Lehmann

Simon Lehmann, CEO der Interhome AG, beobachtet gerade für die Ferienregionen im Berner Oberland einen kräftigen Nachfrageschub von Gästen aus aufstrebenden Märkten ausserhalb Europas. Die boomende Wirtschaft in Russland, Indien und China beflügelte auch die Lust der Bevölkerung auf Auslandreisen. Nicht nur die Hoteliers profitieren von der wachsenden Reiselust, sondern auch die Vermieter von Ferienwohnungen und Ferienhäusern.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.