Zum Hauptinhalt springen

Erich von Däniken staunt mit Humor

Erich von Däniken persönlich eröffnete die Sommersaison im Jungfrau-Park Interlaken. Die Sonderausstellung «Galaktischer Humor» ist ihm gewidmet; im Zentrum stehen Cartoons von Reinhard Habeck.

Galaktischer Humor im Jungfrau-Park: Cartoonist Reinhard Habeck (l.) und Erich von Däniken vor einer Raumschiffkarikatur.
Galaktischer Humor im Jungfrau-Park: Cartoonist Reinhard Habeck (l.) und Erich von Däniken vor einer Raumschiffkarikatur.
Anne-Marie Günter
Von Däniken und Habeck (rechts) vor einem Schaukasten in der Ausstellung «Galaktischer Humor».
Von Däniken und Habeck (rechts) vor einem Schaukasten in der Ausstellung «Galaktischer Humor».
Anne-Marie Günter
Zum Nachdenken und Schmunzeln: Eine Ausstellungswand mit Zitaten von Erich von Däniken.
Zum Nachdenken und Schmunzeln: Eine Ausstellungswand mit Zitaten von Erich von Däniken.
Anne-Marie Günter
1 / 5

Lamas auf grünen Hügeln, eine exotische Dachlandschaft: Im Jungfrau-Park in Matten hat die Jungfrauregion einen ungewöhnlichen Touch. Schliesslich gibts im Park immer noch sieben Mysterys aus der irdischen Vergangenheit zu entdecken, die auf Spuren von ausserirdischen Besuchern hindeuten könnten, wie Erich von Däniken es 1968 im Bestseller «Erinnerungen an die Zukunft» beschrieben hat.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.